Marco Stolze +31 630 728 817 info@clockonline.nl
Tholen – In Kürze geht eine neue internationale Online-Versteigerung für Blumen und Pflanzen an den Start: ClockOnline. Das ist eine unabhängige elektronische Handelsplattform, die nach Meinung des Initiators Marco Stolze für einen echten Effizienzgewinn in der Zierpflanzenbranche sorgen wird.

Den Züchtern ermöglicht das One-Stop-Shop-Prinzip, in Echtzeit eine große Vielfalt an Blumen und Pflanzen zu marktkonformen Preisen anzubieten. Und der Käufer hat durch einen einfachen Mausklick am eigenen Schreibtisch die Sicherheit, makellos frische Blumen und Pflanzen zu erhalten.

Laut Marco Stolze fragen sich derzeit viele Züchter und Händler, wie es mit der Versteigerung weiter geht: „Bei der Versteigerung weiß noch niemand, wie schnell man sich von der Versteigerungsuhr verabschieden wird, und vieles andere ist ebenfalls nach wie vor unklar. An sich ist die Initiative von Floriday.io ja erfreulich, und auch die Reaktion von Marco van Zijverden von der DFG, der sich Sorgen macht und gemeinsam mit FleuraMetz eine Plattform einrichten will, ist verständlich und hat vieles für sich. Aber beide Parteien haben logischerweise eigene Interessen, und viele Anliegen der Züchter und Händler, die zu diesen Interessen nicht passen, können nicht berücksichtigt werden. Daher brauchen wir eine unabhängige Initiative, und ich bin von niemandem abhängig.“

Marco Stolze ist schon seit Jahrzehnten im Handel aktiv und kennt alle Sorgen und Probleme, sowohl der Züchter als auch der Händler. Daher weiß er, dass von mehreren Seiten Interesse an einer neuen Initiative besteht, vor allem bei den „vergessenen Züchtern“, also denen, die nach Meinung von Marco Stolze bei der Versteigerung stets durch den Rost fallen. „Als ich das Projekt letzten Freitag im Internet ankündigte, erreichte mich eine wahre Flut von Reaktionen. Kaum zu glauben, wie viele Leute ihr Interesse bekundet haben, und daher bin ich ganz sicher, dass dieses Online-Projekt erfolgreich sein wird.“

Ende dieses Jahres wird die Versteigerung im Internet beginnen. Bis dahin kümmert sich eine IT-Firma im Auftrag von Marco Stolte um den Aufbau der Website, und bis dahin hat er auch ein Team qualifizierter Mitarbeiter für alle weiteren Aufgaben. Er selbst wird auch über ClockOnline verkaufen, wobei er sich jedoch keinen Illusionen hingibt: „Die gesamte Branche wird sich kurzerhand anschließen – nein, das wird natürlich nicht passieren. Jeder hat seine eigene Meinung und seine eigenen Ideen; so soll es auch sein. In der Zierpflanzenbranche darf auf keinen Fall eine neue Firma Greenery entstehen, also ein einzelnes Unternehmen, das der ganzen Branche die Richtung vorgibt. In der Hoffnung, das zu verhindern, haben wir ClockOnline gegründet.“

Quelle: Bloemenplantennieuws

Registrieren Sie sich

und profitieren Sie von den vielen Vorteilen von ClockOnline!

Registrieren Sie sich

und profitieren Sie von den vielen Vorteilen von ClockOnline!

Pin It on Pinterest

Share This